Notebook Tisch für Sofa, Couch oder Sessel

Wenn man bequem am Notebook arbeiten will dann macht man es sich doch am liebsten auf der Couch bequem.
Nur - was sich so gemütlich anhört endet meist recht schnell, weil man einfach keinen optimalen Platz für das Notebook findet. Auf den Beinen plaziert ist auf Dauer einfach nicht das Optimale.
Man kann dann noch solche Bett-Tische probieren, wie man sie zum frühstücken im Bett benutzt. Solche Betttische gibt es mittlerweile auch für Notebooks in allerlei Varianten, auch mit schräggestellter Arbeitsfläche fürs Laptop. Trotzdem - es gibt noch eine bessere Möglichkeit:

Und zwar sind das solche Rolltischchen wie sie auch in manchen Krankenhäusern benutzt werden. Man kann sie halb unters Bett, beziehungsweise in unserem Fall unters Sofa oder unter die Couch schieben, und hat dann eine höhenverstellbare Arbeitsfläche knapp über dem Sofa. Eine bequemere Möglichkeit bequem auf dem Sofa mit dem Notebook zu arbeiten habe ich noch nicht gefunden. Voraussetzung ist allerdings, dass die Couch unten einen Freiraum hat, damit die Rollfüsse des Computertischchens hinuntergeschoben werden können. Hier ein paar Bilder von solchen Tischchen:


Wer dies Art am Computer zu arbeiten mal ausprobiert hat, wird begeistert sein. Mit so einem Notebooktisch kann man viel entspannter Texte schreiben und vieles andere.

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Kommentar schreiben

 
Ihr Name (oder Nickname)

Ihre Email (wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)

Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 


home | impressum | Artikelbase | Allerlei | Gesundheit | Gesellschaft | Technik | Mondphasen Zyklus