Büchersuche:


Gebrauchtbuch

Was man am Tag vor dem großen Blackout tun sollte

Hier eine Liste mit den wichtigsten Sachen die man am Tag vor dem großen Blackout unbedingt tun sollte. Ich starte mal hier diese Liste, welche also nur für den Tag zuvor ist. Vorräte und anderes was lange zuvor getan werden kann, sollte natürlich dann schon längst erledigt sein. Dafür gibt es ja im Internet auch schon viele Listen. Aber was man exakt einen Tag zuvor tun sollte, dafür gibts noch wenig Anleitungen, weil die meisten denken ja noch, man würde es vorher nicht wissen, wann es passiert. Nun werden aber immer öfter konkrete Daten genannt (zb der 14.01.2020) ab denen ein bis zu 2 Wochen andauernder Blackout geplant sei. Dafür ist also nun diese Liste, die ihr gerne in den Kommentaren erweitern dürft:

  • Alle Kanister und Flaschen die man hat mit frischem Wasser füllen
  • Alle Akku-Geräte aufladen
    - Handy
    - Rasierer
    - Notebook
    - alle Akkulampen
    - Kameras
    - Akkuschrauber
    - USB Powerbanks
    usw..
  • Auto auftanken
  • Wäsche waschen (Wenn man 2 Wochen lang nur noch mit Hand waschen kann ist man sicherlich froh wenn man möglichst alles alte bereits gewaschen hatte)
  • Frisches Obst und Gemüse kaufen
  • Körperhaare rasieren (Ohne Strom ist auch Duschen kaum noch möglich, da ist man froh wenn sich zb unter den Achseln keine Bakterienmüllhalde bilden kann..)
  • Haare waschen
  • Wohnung staubsaugen


  • ab dem Tag an dem es geschehen soll:
    - keine Aufzüge mehr benutzen
    - keine Eletrobahnen, Züge mehr benutzen
    - keine Autofahrten planen (weil das wird ein Megastau..)
Liste wird fortgesetzt..
    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Kommentare

1. Skeptiker schrieb am 24.10.2020:

Woher soll man denn bitteschön wissen, wann dieser angebliche Blackout stattfinden soll und wozu soll das ganze Szenario überhaupt gut sein?

2. Andreas schrieb am 25.10.2020:

Hallo,
mittlerweile wissen wir ja was mit dem Blackout verschlüsselt angekündigt war, nämlich das was dann als Lockdown bezeichnet wurde. Es wurde nicht der Strom abgedreht, sondern es wurde im übertragenen Sinne der gesamten Wirtschaft der Stecker gezogen. Es ist zwar schade dass es niemand gelungen ist das was da der Öffentlichkeit verschlüsselt im Voraus gezeigt wurde korrekt zu entschlüsseln, aber damit muss man halt leben..

lg von Andreas


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



Was man am Tag vor dem großen Blackout tun sollte
Artikel ID: 71
Aufrufe pro Tag: 1.5
Bewertung: 5.5
Kommentare: 2
Kategorie Technik
Alle Texte
Allerlei
Gesundheit
Gesellschaft
Technik
Mondphasen-Zyklus
Geld


Büchersuche nach Information

Neueste Artikel:
Wissenswertes über Bitcoin
Schnellstärkung Immunsystem
Coronavirus
Berechnung Inflation
Staat ohne Steuern
Bitcoin Prognose
Nachts am Computer ?
Bitcoin in 2020

Beste Artikel:
Aktivgruppe Hohenlohe
Sonnenzeit Zeitgleichungstabelle
Energielos ?
Himalaya Kristall Salz
Warum Bitcoin das bessere Geld ist
Zeolithe - Nanopartikel für die Gesundheit
Online Videotheken
Gesellschaft ohne Geld

Beliebteste Artikel:
Berechnung Mondphasen-Zyklus
Ebooks für Kindle Format schreiben
Mondphasen-Zyklus
Wissenswertes über Bitcoin
Coronavirus
Kryptogeld
Schnellstärkung Immunsystem
Bachblüten



Weitere Artikel in Technik
Auto
Magnetzahnbürste
Renault Getriebeschaden
Renault Elektronikprobleme
Wasserqualität verbessern
Renault Motorschaden
Urzeitcode
Trackballs
Megapulse
Kühlschrank aufpimpen