Bilder

Haben Sie Bilder in Ihrer Wohnung ?
Sie wundern sich vielleicht über diese Frage, weil es so selbstverständlich ist, die eigene Wohnung mit Bildern auszuschmücken. Können Sie sich erinnern, schon jemals eine Wohnung betreten zu haben, in der keine Bilder waren ? Warum gibt es kaum Wohnungen ohne Bilder ? Wir füllen unsere Wohnungen mit Bildern, weil wir mittels den Bildern trübe Gedanken und Stimmungen vertreiben wollen. Niemand will sich in Depressionen verlieren, in dunklen Gedanken aus denen man nicht mehr heraus kommt. Gerade in der heutigen Zeit wo das Schreckgespenst von depressiven Burnouts immer öfter Menschen erfasst und nicht mehr loslässt, sollte es uns wichtig sein so einfache Methoden zu nutzen und mit schönen Bildern die eigene Wohnung zu einer lichtvollen Freudequelle werden lassen.

Die Überflutung des Menschen mit bösen Bildern

Ist Ihnen schon mal aufgefallen, wie oft auf Ihrem Fernsehbildschirm negative Bilder zu sehen sind ? Negative Nachrichten, Katastrophen oder anderes Problematisches ? Was für eine Wirkung hat dies auf Ihre eigene Psyche und die Psyche ihrer Familie ? Alles was wir aufnehmen, eben auch Bilder die wir nicht einmal bewusst wahrnehmen hinterlassen einen Eindruck in unserer Psyche. Sie haben eine Wirkung auf unsere unbewusste Stimmung, bis hin in den Schlaf hinein. Sicher ist es gut, wenn wir uns auch vor dem Negativen in unserer Welt nicht verschließen - aber sollte man nicht darauf achten, dass es nicht zu viel ist ? Wenn man bedenkt wieviele Menschen heute unter Depressionen und Burnout Symptomen leiden, so können wir eine Ahnung erhalten, wie wichtig dieses Thema eigentlich wäre. Natürlich gibt es dafür viele Ursachen aber wird nicht auch das Chaos auf den TV Bildschirmen, welches wir täglich in uns aufnehmen völlig unterschätzt ?

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




home | impressum | Artikelbase | Allerlei | Gesundheit | Gesellschaft | Technik | Mondphasen Zyklus