Büchersuche:


Gebrauchtbuch

Kosmobiologische Empfängnisplanung berechnen

Hier können Sie sich kostenlos ihre kosmobiologischen Empfängniszeiten berechnen lassen.

 
 
Die kosmobiologische Mondphasenzyklus Berechnung
Nickname:     (optional)
Bitte hier das Geburtsdatum eingeben:

Bitte hier den Monat auswählen, ab dem Sie den Mondphasen Zyklus sehen möcheten:
ab:  
Ich will verhüten.
Ich will schwanger werden.
(mit der w/m Mädchen/Junge Grafik)
 
 

Infos zur Berechnung

Die Ergebnisseite öffnet sich in einem extra Fenster. Diese Seite können Sie dann einfach abspeichern auf Ihrem Computer, oder ausdrucken. Für den Ausdruck muß in Ihrem Browser bei Hintergrundfarben und Hintergrundbildern drucken eingestellt sein. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, daß farbige Felder weiß ausgedruckt werden. Damit Sie die Mondphasen Ergebnisseite korrekt ausdrucken können ändern Sie bitte diese Einstellungen.

Was hat es mit den m/w auf der Ergebis Seite auf sich ?
Eines der Forschungsergebnisse von Dr. Jonas war, daß je nachdem, ob der Empfängniszeitpunkt in einem männlichen oder weiblichen Mondzeichen stattfand ein Junge oder ein Mädchen entsteht. So kann man durch die Wahl des Zeitpunktes sein Wunschkind bekommen. Dies hatte nach Dr. Jonas in 95% seiner Fälle funktioniert. Dieser Wechsel zwischen den Mondzeichen ist nur in der Ergebnisseite aufgeführt, wenn Sie "Ich will schwanger werden." ausgewählt hatten.

Was bedeutet der Längsstrich in dunklerem Blau ?
Er bedeutet im Prinzip den alleroptimalsten Zeitpunkt für die Befruchtung des Ei's. Allerdings hat dieser Zeitpunkt für die Praxis keine Bedeutung, weil dieser Zeitpunkt nicht wirklich vorausbestimmt werden kann, da Spermien einen Zeitraum von 1 bis 120 Stunden brauchen können, bis Sie beim Ei sind. Es kann also sehr unterschiedlich sein, wie lange es vom Sex bis zur Befruchtung dauert. Darum ist der angezeigte Zeitraum nur ein ungefährer Richtwert.

Genauigkeit:
Angezeigt wird der Zeitpunkt beziehungsweise der Zeitraum der optimalen Befruchtung der Eizelle. Da allerdings zwischen dem Sex und der Eibefruchtung bis zu 120 Stunden liegen können sind die berechneten Zeitpunkte in der Praxis nicht so ernst zu nehmen, da sie ja nicht exakt eingehalten werden können.

Geburtsort im Ausland:
Wegen der sowieso vorhandenen Ungenauigkeit ist der Geburtsort nicht so entscheidend, außer er liegt sehr weit weg von Ihrem aktuellen Wohnort, dann bitte einfach ihre Geburtsuhrzeit in diejenige Zeitzone umrechnen, in der Sie aktuell leben und diese umgerechnete Uhrzeit oben eintragen.

Haftungsausschluß: Es wird keine Gewähr, bzw Haftung für den Gebrauch dieser Methode, oder der berechneten Ergebnisse übernommen. Ihre Daten werden nicht gespeichert.

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Kommentare

1. Heidi schrieb am 04.2.2017:

Hallo an alle,
ich habe ein großes Problem mit dem Mondkalender: ich möchte ihn zur Empfängnis anwenden, nur leider ist mein Zyklus so, dass ich IMMER genau dann meine Tage habe, wenn ich laut Mondzykluskalender am fruchtbarsten bin.

Kann ich irgendwas tun, um diesen Zyklus zu unterbrechen??

Liebe Grüße,
Heidi

2. Andreas schrieb am 05.2.2017:

Hallo Heidi,
Das könnte (muss aber nicht) einfach ein Hinweis sein, dass du innerlich nicht oder noch nicht auf Kinder kriegen programmiert bist, also dass es noch Blockaden oder Störprogramme gibt. Insofern wäre mein Rat einfach mal innerlich an diesem Thema zu arbeiten um eigene Denkmuster und auch fremdübernommene Muster aufzulösen, die dem Kinderkriegen entgegen stehen. Da kann so vieles sein, da muss man immer individuell schauen, was am wirken ist. Und da meine ich natürlich tief verborgene Dinge, also nicht nur so einfach zu erkennende Muster wenn man ein Kind bekommen möchte nur um Anerkennung von den eigenen Eltern zu bekommen, wenngleich bereits solche Muster unglaublich verbreitet sind, aber natürlich überhaupt nicht mehr in die neue Zeit passen und darum auch nicht mehr gut funktionieren. ja, den meisten Menschen ist dies noch nicht einmal bewusst, dass solche Muster wo man etwas nur tun will um Mama oder Papa zu gefallen, einer Heilung bedürfen, usw. Also um es kurz zu machen, du musst individuell bei dir schauen was bei dir wirkt.

lg von Andreas

3. Caw schrieb am 08.2.2017:

Hallo, muss der Tag der Geschlechtsverkehrs im "richtigen" Zeichen (m/w) stehen oder der Eisprung?
Letztere lässt sich ja weder planen noch exakt Vorhersagen.
Bei unserem ersten Kind weiß ich den Eisprung nicht sicher, war aber einige Tage nach dem Verkehr, dieser war aber tatsächlich an einem weiblichen Tag.

4. Heidi schrieb am 08.2.2017:

Hallo Andreas,
Danke Dir für Deine Antwort!! Kann man denn sonst gar nichts anderes unternehmen, um den Zyklus zu verschieben?
Ja, Deine Antwort werde ich mal in meinem Herzen bewegen....

LG,
Heidi

5. Andreas schrieb am 08.2.2017:

Hallo,
Kann man denn sonst gar nichts anderes unternehmen, um den Zyklus zu verschieben?
der Fokus sollte auf dem Ziel liegen (=ein Kind bekommen). Weil sonst bringt man womöglich noch Dinge im eigenen Körper in eine schlechte Ordnung.

muss der Tag der Geschlechtsverkehrs im "richtigen" Zeichen (m/w) stehen oder der Eisprung?
Entscheidend ist der Moment der Befruchtung - und das kann bis zu 24 Stunden nach dem Eisprung sein.

lg von Andreas

6. Katharina schrieb am 13.4.2017:

Hallo,

ich möchte nachfragen, ob ich richtig alles verstanden habe - ich möchte gerne ein Mädchen bekommen und hier wird es gezeigt, dass der blaue Längsstrich am 16.06.2017 auf w liegt.
Laut aber der Aussage, dass die Samen bis zu 120 leben können, kann man doch überhaupt nicht vorhersehen, am welchen Tag Befruchtung stattfindet?

Di, 13.Juni 20:09 Uhr: Beginn der kosmobiologischen Empfängnisfähigkeitsperiode
Fr, 16.Juni 09:09 Uhr: Mondphasen Empfängniszeitpunkt
Fr, 16.Juni 09:54 Uhr: Ende der kosmobiologischen Empfängnisfähigkeitsperiode

7. Andreas schrieb am 13.4.2017:

Hallo Katharina, ja, man kann es deswegen nur abschätzen, nicht exakt vorausberechnen. lg

8. Samanta schrieb am 22.4.2017:

Hallo Andreas

Die Geburtszeit ist schon in "etwa" Zeit.....!
Spielt denn der Geburtsort keine rolle für diese Berechnung?

Liebe Grüsse
Samanta

9. Andreas schrieb am 24.4.2017:

Hallo, ja, wegen der sowieso vorhandenen Ungenauigkeit kann man den Geburtsort vernachlässigen, außer er liegt in einer anderen Zeitzone, wenn man zb im Ausland geboren ist. In dem Fall dann einfach die Geburtsuhrzeit in deine jetzige Zeitzone umrechnen und oben verwenden.

lg von Andreas

10. Doreen schrieb am 28.8.2017:

Wie verhält sich dass denn wenn ich z.B. Am 23.8. mit meinem Freund geherzelt hab weil am 24.8. laut Mondzyklus mein fruchtbarster Tag bzw. Eisprung ist, aber meine Periode mit der vermutlichen Einnistungsphase zusammen fällt. Ist die Einnistungsphase dann gefährdet oder hab ich da ne Chance das es mit dem schwanger werden klappt trotz Menstruation?
P.S.: laut FA habe ich keinen Eisprung,dass meinte er nach nur einem Zyklusmonitoring

11. Andreas schrieb am 28.8.2017:

Hallo Doreen,
Wirklich hoch ist die Warscheinlichkeit schwanger zu werden nur, wenn wenn beide Zyklen zusammenfallen, also Eisprung und kosmobiologischer optimaler Empfängniszeitpunkt zur gleichen Zeit stattfinden. Das war dann in deinem Fall nicht..
lg von Andreas

12. Doreen schrieb am 30.8.2017:

Ok Danke.
Also bin ich doch unfruchtbar, da ich ja keinen ES hab. :(
Und mein Endokrinologe wird mir wahrscheinlich morgen wieder mal mitteilen dass meine Werte Top sind und es keine Probleme geben sollte schwanger zu werden. (ohne ES schwanger werden, haha *ironie off*)

13. Laura schrieb am 11.2.2018:

Hallo, ich habe mal gelesen, das man auch vorhersagen kann, welches Geschlecht man erwartet. Es würde mich sehr interessieren.

Uns ist es egal was es wird, es ist reine Neugier..

Ich müsste am 05.12.2017-06.12.2017 einen Eisprung gehabt haben, ich weiß es deswegen so genau, weil ich vorher beim FA war und er mir sagte, das ich heute also am 05.12 spätestens 06.12 einen Eisprung haben sollte.

Wir hatten am 05.12 liebe gehabt ungeschützt, und am 06.12 auch aber geschützt.

Laut dem mondkalender soll es ein Mädchen werden, wenn ich es richtig ausgerechnet habe..
Ach liebe haben wir am 05.12 gegen 10:00 Uhr gehabt, dringt nachdem Arzt Termin ;))

Wer kann mir sagen welches Geschlecht unser Baby haben wir ist :))

Lg
Laura

14. Majula schrieb am 20.3.2020:

Hallo!
Mein letzter kosmobiologischer ES war dieses Monat 1 Woche vor dem ZxklusES.
Ich mache Ovulationstest zum Zyklus ES und diesen Monat scheint irgendwie keiner zu kommen.
Nun meine Frage:
Wenn ich schon schwanger wäre, weil wir ja letzte Woche zum kosmobiologischen ES Sex hatten, wäre dann unmittelbar danach doch meine Basaltemperatur gestiegen, oder? Die ist nämlich noch nicht angestiegen.
Ich freue mich über Antworten!
Ganz liebe Grüße!

15. Andreas schrieb am 21.3.2020:

Hallo, vielleicht ist das ja für dich die Botschaft deinen Körper direkt zu fragen ? zu lernen direkt mit deinem Körperbewusstsein zu kommunizieren ? Weil dein Körperbewusstsein weiß auf jeden Fall was los ist.

lg von Andreas

16. Majula schrieb am 21.3.2020:

Lieber Andreas,
Danke für deine Antwort.
Ich pflege guten Kontakt zu meinem seelischen Innenleben.
Besonders bei Themen, die mich emotional bewegen, fehlt mir leider oft die nötige emotionale Distanz, um die Antworten meines Körperbewusstseins oder meines höheren Selbst von dem zu unterscheiden was ich a) hören will oder vor dem ich b) Angst habe.
Könnte ich die Zeichen meines Körpers auf der körperlichen Ebene lesen ( wüsste ich also ob nach einer Befruchtung zur Zeit des kosmobiolgischen ES die Basaltemperatur auch ansteigt, was sie im Fall eines ES ja tun sollte) wäre es mir leichter.

Liebe Grüße,
Majula

17. Andreas schrieb am 22.3.2020:

Hallo Majula,
fehlt mir leider oft die nötige emotionale Distanz
dann kannst du gerade diese emotionale Verbindung nutzen um eine positive Emotion hin zu schicken, zb der Gefühl senden dass alles gut ist.

lg von Andreas

18. Sunny1986 schrieb am 21.5.2020:

Ich habe mich sehr auf diese Methode verlassen. Nach 2 jungs wollte ich ein mädchen.
Wir haben 9 monate gewartet bis der richtige zeitpunkt kam für ein mädchen. Seit 6 wochen weis ich nun das es wieder ein junge wird. Mädels verlasst euch nicht drauf

19. Medea schrieb am 01.6.2020:

Hallo.
Ich habe 2 Jungs und wünsche mir so sehr ein Mädchen. Mein erster junge wurde genau in dem Zeitpunkt des blauen hakens gezeugt. Das habe ich im Nachhinein erfahren. Am 8.6.2020 ist es wieder so weit. Biologische und kosmologischer eisprung fallen zusammen mittig im mädchen mond. Dieses mal werde ich aber keinen sex am eisprungtag haben sondern 2 tage davor, um die Chance auf ein Mädchen zu erhöhen. Die weiblichen spermien sollen ja länger leben.
Drückt mir die Daumen. Das ist der optimalste Zeitpunkt

20. Mila schrieb am 11.9.2020:

hallo medea..
wollte mal nachfragen ob es bei dir mit dem wunschgeschlecht geklappt hat? 😊

21. Jana schrieb am 19.11.2020:

Huhu also ich bin irgendwie verwundert wie viele fragen hier gestellt werden die eher auf der schulmedizin beruhen bzw beantwortet werden können. Hier geht es doch eher um das Gegenteil.Also keine theoretischen Eisprung Zahlen und Fakten.. Das hat ja hier eben nichts zu heißen.

22. Ema schrieb am 22.1.2021:

hallo an alle! gibt es eigentlich erfolgsberichte unter uns? wer kann positives geschehen berichten? mein Zyklus war gerade so dass es dran kam an den ausgerechneten Mond Zyklus also gab ich volle kraft und lies mich künstlich befruchten. erst mit positiven Ergebnis, dann sind die Hormone runter gefallen und die Schwangerschaft ging verloren. jetzt ist es so, dass sich der Zyklus so verschoben hat dass es genau verkehrt rum ist, meine tage sind dann wenn der Eisprung sein sollte und umgekehrt. ich überlege die Periode hormonell zu verschieben, mein Arzt hält aber nichts davon. da ich aber schon ü 40 bin, will ich nicht warten... welche Erfahrungen habt ihr damit machen können?

23. Andreas schrieb am 22.1.2021:

Hallo Ema,
über solche nicht schwanger werden können Blockaden findest du hier mehr.
lg von Andreas

24. Klara schrieb am 24.3.2021:

Guten Tag, ich bin schwanger und wünsche mir ein Mädchen. Denken Sie, es hat geklappt? Ich habe den positiven ovutest am 23.12.20 abends gehabt und am 24.12.20 so gegen 14 Uhr dann Verkehr gehabt.
Eigentlich müsste es passen, oder? Vielen Dank für Ihre Antwort!

25. Andreas schrieb am 24.3.2021:

Hallo, du wirst es sehen.. - lg

26. Klara schrieb am 25.3.2021:

Aber denken Sie es hat gepasst? Ich kenne mich leider nicht so gut aus.

27. Jalala schrieb am 09.4.2021:

Ich bin immer wieder fasziniert . Mein Zyklus stimmt genau mit dem Mondkalender überein. Und die Geschlechter meiner Kinder stimmen mit den Vorhersagen überein. Bei unserem dritten Kind, haben wir uns nach dem Kalender gerichtet und es ist wie erhofft ein Mädchen geworden.

28. Medea schrieb am 24.9.2021:

Hallo. Nein es hat letztes Jahr leider nicht geklappt. Aber gestern war mein eisprung genau im kosmologischen eisprung. Ich gebe bescheid wie es ausgeht...

29. Sowas schrieb am 18.5.2022:

Hallo. Kann das Geschlecht des Kindes auch nach bereits erfolgreichen Geburten bestimmt werden? Oder bestimmt die Empfängnis des vorherigen Kindes das Geschlecht des nächsten Kindes? Lg

30. Andreas schrieb am 19.5.2022:

Hallo, das glaube ich nicht dass das Geschlecht des vorherigen Kindes einen besonders großen Einfluss auf das Nachfolgende hat.

Ich möchte hier aber noch etwas Grundsätzliches anmerken:
Ich habe dieses Tool vor etwa 20 Jahren ins Netz gestellt und heute denke ich über vieles aber anders als damals. Ich glaube heute dass sich immer das Geschlecht bildet, welches energetisch gerade am meisten in der betreffenden Familie gebraucht wird um vorhandene Ungleichgewichte auszugleichen. Darum ergibt es gar keinen Sinn sich ein bestimmtes Geschlecht zu wünschen, weil dieses höhere energetische Bewusstsein weiß das eben viel besser was wirklich das Beste ist.

lg von Andreas

31. Sowas schrieb am 22.5.2022:

Danke für deine ehrliche Antwort!
Also Gott bestimmt, ober er uns ein Geschenk machen will und welches!! :-)

32. Andreas schrieb am 23.5.2022:

Hallo,
Die göttliche Ebene ist noch darüber, das ist mehr eine energetische Ebene auf der da ein Ausgleich gesucht wird.

lg von Andreas

33. Sowas schrieb am 26.5.2022:

Nochmals Hallo Andreas!
Möchte trotzdem gerne wissen, wie das Geschlecht des nächsten Kindes bestimmt wird, weißt du das - laut Jonas Methode meine ich. Bitte um deine Hilfe, danke.

34. Andreas schrieb am 26.5.2022:

Hallo,
nein, eine andere Methode als mit dem Berrechnungstool hier kenne ich nicht.
lg von Andreas

35. Alessa schrieb am 11.7.2022:

Hallo,
Wir versuchen seit 2 Jahren erfolglos ein Kind zu bekommen- ein früher Abgang letztes Jahr. Mein Partner hatte beruflich die 2 Jahre extrem viel Stress. Ich bin UE-40 und weiss dass ich in vorherigen Leben ein Kind verloren habe.
Ich weiss dass eine Seele zu uns möchte. Wie kann ich ihr aus spiritueller Sicht die Reise zu uns erleichtern? Danke.

36. Andreas schrieb am 11.7.2022:

Hallo Alessa,
Das hört sich so an als wäre da noch eine Aufgabe aus dem früheren Leben wenn es sich in diesem Leben wiederholt hat. Ich denke sobald diese Lernaufgabe gemeistert wurde wirst du sehr schnell schwanger werden..

lg von Andreas

37. Alessa schrieb am 12.7.2022:

Herzlichen Dank Andreas!! Ich habe auch das Gefühl dass ich die Aufgabe aus dem früheren Leben noch meistern darf und dann unsere Seele willkommen heißen darf. Lg Alessa

38. Bibii schrieb am 04.8.2022:

21. Jana schrieb am 19.11.2020:
Huhu also ich bin irgendwie verwundert wie viele fragen hier gestellt werden die eher auf der schulmedizin beruhen bzw beantwortet werden können. Hier geht es doch eher um das Gegenteil.Also keine theoretischen Eisprung Zahlen und Fakten.. Das hat ja hier eben nichts zu heißen.


Meine Antwort:
Dieser Text ist sehr schade, denn wer nicht dran glaubt, der sollte eine andere Seite aufsuchen. Hoffen und Glaube sind doch etwas schönes. Der Wille kann stark sein. Positive Energie und Vorfreude, Motivation kann bei Kinderwunsch enorm helfen. Das das natürlich alles nur klappt, wenn es tatsächlich ca. auf die fruchtbaren Tage fällt, ist klar, aber steht ja auch alles genau so erklärt. In der Kosmobiologie Antworten aus der Schulmedizin suchen... hmmmm... nein.

Deshalb hat das alles hier ganz individuell für den ein oder anderen wohl etwas zu heißen, oder?

Ich habe es versucht und belächelt. Der Glaube war bei mir nicht da, aber vor lauter Kinderwunsch und Verzweiflung fängt man an sich an jedem Strohhalm zu klammern. Deshalb hatte ich vor 1,5 Jahren mal hier rein geschaut und der kosmobiologische Zeitraum stimmte nicht, weil ich dann meine Tage hatte. Letztes Jahr hab ich wie wild losgerechnet, alles hochgerechnet und gemerkt, wenn mein Zyklus pünktlich bleibt, bin ich dieses Jahr irgendwann bei dem Volltreffer: kosmobiologisches Zeitfenster stimmt mit dem fruchtbaren Fenster und Eisprung überein.

Das sollte im Mai sein, ich glaubte nicht dran. Nach 3 Jahren Versuchen und Kinderwunschzentrum (medizinische Eingriffe, künstliche Befruchtung, etc. Körperliche alles top bei mir und meinem Mann) bin ich nun schwanger. Jetzt wo ich grade das Lesezeichen dieser Seite hier gefunden habe und Spaßhalber meine Zyklus App mit dem kosmobiologischen Zeitraum angepasst habe, stelle ich voller erstaunen fest, dass es tatsächlich ich dem Zyklus geklappt hat, wo alles übereinstimmte. Schon gruselig. Damals habe ich es belächelt und war schon fast wütend das der Zeitraum mir damals nichts positives versprochen hatte. Heute denke ich anders und weiß zum Beispiel das ich einfach zu verkrampft und noch nicht wirklich bereit für ein Kind war.

Einfach mal drüber nachdenken.

Bleibt gesund und munter, auf das ihr alle bald einen positiven Test in der Hand haltet, wenn dies herzlichst gewünscht wird.

39. Dini schrieb am 08.10.2022:

Hallo Andreas,
Wir haben ü-40 einen Kinderwunsch-wie gelingt es mir mich von der ganzen Schulmedizin ihrer starren Einordnung in "Zahlen und Statistiken" zu befreien (a la "ihr ... Wert ist aber zu hoch etc) und ganz bei mir und meinem Gefühl zu bleiben und v a im tiefen Vertrauen? Ich habe das Gefühl dass eine Seele zu uns möchte auf natürliche Weise ohne künstliche Befruchtung etc.
Herzlichen Dank!
Dini

40. Andreas schrieb am 09.10.2022:

Hallo Dini,
Demnach hast du in dir den Glauben dass da ein Wert zu hoch wäre - und dieser Glaube ist dir im Außen gespiegelt worden indem es dir jemand gesagt hat. Das heißt im Prinzip dass du schauen solltest dass sich in dir der Glaube breit macht dass du gesund und fit für ein Baby bist.

lg von Andreas

41. Dini schrieb am 15.10.2022:

Hallo Andreas,

Danke dir sehr für deinen hilfreichen Impuls- die Spiegelung im Aussen aufgrund der inneren Überzeugung. Ich werde meinen Glauben an meine Gesundheit und ein gesundes Baby stärken.
Noch mal danke dir!
Lg
Dini

42. Natalie schrieb am 23.11.2022:

Hallo
Ich hatte früher, als ich jung war, ein tolles Buch zur natürlichen Empfängnisverhütung. Da drin war eine Tabelle, um u.a. auch die kosmische Empfängnis zu berechnen. Nun habe ich eine 17 jährige Tochter der ich gerne ein solches Buch in die Hand drücken möchte. Gibt es so ein Buch? Ich konnte bislang keins finden. Ich weiss auch dem damaligen Autor nicht mehr..liebe Grüsse.

43. Andreas schrieb am 24.11.2022:

Hallo Natalie,
Ich weiß auch nicht welches Buch du meinst. Aber vielleicht können ja Kommentarleser weiterhelfen..

lg von Andreas


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



Berechnung kosmobiologische Empfängnis
Artikel ID: 58
Aufrufe pro Tag: 64.1
Bewertung: 6.8
Kommentare: 43
Kategorie Mondphasen-Zyklus
Alle Texte
Allerlei
Gesundheit
Gesellschaft
Technik
Mondphasen-Zyklus
Geld


Büchersuche nach kosmobiologische Empfängnisplanung

Neueste Artikel:
Wissenswertes über Bitcoin
Schnellstärkung Immunsystem
Coronavirus
Berechnung Inflation
Staat ohne Steuern
Bitcoin Prognose
Nachts am Computer ?
Bitcoin in 2020

Beste Artikel:
Aktivgruppe Hohenlohe
Sonnenzeit Zeitgleichungstabelle
Energielos ?
Himalaya Kristall Salz
Warum Bitcoin das bessere Geld ist
Online Videotheken
Gesellschaft ohne Geld
Die Öl Lüge

Beliebteste Artikel:
Berechnung Mondphasen-Zyklus
Ebooks für Kindle Format schreiben
Mondphasen-Zyklus
Wissenswertes über Bitcoin
Coronavirus
Kryptogeld
Schnellstärkung Immunsystem
Bachblüten



Weitere Artikel in Mondphasen-Zyklus
Mondphasen-Zyklus