Manta tiefergelegt

Manne ist voll am ausgraben eines Loches beschäftigt. Da kommt Manta-Karl vorbei: "Was gräbst du da ?"
Manne: "eh voll tief eh"
Manta-Karl: "fürs Auto ?"
Manne: "eh logo, voll tief eh"
Manta-Karl ist das ganze nicht geheuer, und er erzählt im Club davon. Nun wird in der Manta-FAQ nachgelesen: "...bei der Methode, ein Loch auszugraben, um den Manta tiefer zu legen ist es in der Vergangenheit schon mehrmals vorgekommen, dass der Fahrer, nachdem er das Auto ins Loch gefahren hatte, die Fahrertüre nicht mehr öffnen, und so den Manta nicht mehr verlassen konnte. In einem Fall konnte ein Fahrer sich retten, indem er zum Seitenfenster hinaus nach oben mit dem Fuchsschwanz winkte."
Manta-Karle fuhr sofort zu Manne zurück und bleuelte ihm ein, dass er den Manta unbedingt hineinschieben müsse ins Loch, um auf der sicheren Seite zu sein.
Manne war ihm voll dankbar für den Tipp. Manne war glücklich, er hatte halt doch die besten Freunde, und sein Manta würde in Kürze der tiefste sein...

Später wurde festgestellt, es war dann doch etwas schiefgelaufen: Der Fuchsschwanz und die Friseuse waren noch im Manta..

 

älteres Liebespaar

Liebespaar in den Spätvierzigern. Er nestelt bereits hinten in ihrer Bluse herum.
Sie: "Du hast es aber eilig.."
Er: "Ich will nur vermeiden, dass wir unser Verfallsdatum überschreiten."

 

Wien: Ein Vierjähriger

Ein vierjähriger Junge hat im österreichischen Linz die Polizei alarmiert, weil ihm die Knödel seiner Oma nicht schmeckten. «Ich will nicht mehr, ich mag nicht mehr», sagte Sebastian nach Zeitungsberichten über die Notrufnummer. Die Polizei vermutete mehr hinter dem mysteriösen Anruf und ging der Sache nach. Die Beamten fanden den Jungen dann tatsächlich vor dem Teller mit Zwetschkenknödeln. Die Oma habe ihm wiederholt erklärt, er solle in Notfällen den Polizeinotruf wählen, rechtfertigte sich das Kind.

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Kommentar schreiben

 
Ihr Name (oder Nickname)

Ihre Email (wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)

Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 


home | impressum | Artikelbase | Allerlei | Gesundheit | Gesellschaft | Technik | Mondphasen Zyklus